Progressiv Verteiler Typ SSV

ssv_ssvm_familie

Beschrieb

Quicklub – Progressiv – Verteiler bieten die Möglichkeit, mehrere Schmierstellen an einer Maschine auf einen oder auf mehrere zentrale Abschmierpunkte zu reduzieren.

In Verbindung mit Handpumpen, pneumatischen oder elektrischen Pumpen bilden Progressiv-Verteiler einfache und kostengünstige Zentralschmieranlagen.

Die Progressiv Verteiler …

… sind Kolbenverteiler

…verteilen den zugeführten Schmierstoff zwangsläufig (progressiv) zu den angeschlossenen Schmierstellen.

… fördern pro Auslass und Kolbenhub 0.2ccm Schmierstoff.

… können durch Verschliessen einzelner Auslässe bis zu einer mehrfachen Schmierstoffmenge fördern.

… können von 6 bis zu 22 Auslässe haben.

… bieten die Möglichkeit mehrere Schmierstellen auf einen zentralen Abschmierpunkt zusammenzufassen.

… verteilen den zugeführten Schmierstoff zuverlässig in vorgegebene Einzelmengen.

… können optisch oder elektronisch überwacht werden.

Einsetzbare Schmierstoffe

Die Progressiv Verteiler SSV sind für  Mineralöle mit mindestens 40mm2/s (cST) oder Fette bis zur Konsistenzklasse NLGI 2 verwendbar.

Einleitungsverteiler CentroMatic

injectoren_sl_familie

Beschrieb

Lincoln CentroMatic Einleitungsverteiler werden eingesetzt, wenn der Fett- oder Ölmengenbedarf der einzelnen Schmierstellen sehr unterschiedlich ist. Die flexible und direkt arbeitende CentroMatic Anlage hat metallische Passungen und federbelastete Arbeits- und Dosierkolben. Die Schmierstoffabgabe kann unter hohem Druck erfolgen (bis zu 240bar bei Fetten und 68bar bei Ölen) Es können Öle und Fette bis zu NLGI 2 verwendet werden.

Die Dosierkolben arbeiten getrennt, so dass jede Schmierstelle mit einer individuell eingestellten Fettmenge versorgt werden kann. Bei ausreichender Förderleistung der Pumpe und entsprechenden Rohrdimensionierung kann die Anlage problemlos erweitert werden.

Systemeigenschaften

– individuell einstellbare Mengendosierung pro Schmierstelle
– optische Überwachung des Druckwechsels an jedem Auslass
– Schmierstoffabgabe unter hohem Druck
– unterschiedliche Verteilergrössen und Sammelleisten
– unkomplizierter Aufbau
– leicht zu erweitern
– Verteiler auch in VA erhältlich

Zweileitungsverteiler

vsg_familie

Beschrieb

Auch unter extremen äusseren Bedingungen, wie z.B. Kälte, Hitze, Schmutz und Nässe stellen Lincoln Zweileitungsanlagen die Einsatzbereitschaft zuverlässig sicher. Von einer einzelnen Pumpe aus können eine grosse Anzahl von Schmierstellen mit unterschiedlichem Schmierstoffbedarf versorgt werden.
Die Steuerung und Überwachung der Anlage wird vom Steuergerät ISK-202 übernommen.

In Kombination mit Quicklub Progressiv-Verteilern wird eine grössere Flexibilität bei der Dosierung des Schmierstoffes erreicht. Für eine kombinierte Anlage spricht auch ihr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Systemeigenschaften

– ideal für weit verzweigt liegende Schmierstellen
– Bis zu 400bar Systemdruck ermöglichen die Verwendung kleinerer Rohrdurchmesser.
– optische oder elektrische Überwachung für je zwei gegenüberliegende Verteiler-Auslässe
– Wenn ein Lager blockieren sollte, setzen alle anderen Auslasspaare ihre Förderung fort.
– einfache und individuelle Dosierung des Schmierstoffs – stufenlos regulierbar je Verteilerauslasspaar
– leicht erweiterbar