Einleitungspumpen

centromatic

CentroMatic Einleitungspumpen

Beschreibung

CentroMatic-Pumpen werden für Einleitungsanlagen eingesetzt. Je nach Bedarf stehen Modelle für Öl oder Fett zur Verfügung. Sie werden mit Lincoln Einleitungsverteilern eingesetzt, das heisst, die Druckleitung wird abwechselnd be- und entlastet damit die Dosierkolben in den Verteilelementen „nachgeladen“ werden.
CentroMatic Pumpen sind auch mit hydraulischem Antrieb verfügbar (Baumaschinen!).

CentroMatic Ölpumpen werden unter anderem für Kettenschmieranlagen und Ölverbrauchsschmierungen eingesetzt. Sie sind für die Förderung von Schmierölen auf Mineralölbasis ausgelegt.
CentroMatic Fettpumpen stehen unter anderem auf Baumaschinen im Einsatz. Es können Schmierstoffe bis NLGI 2 eingesetzt werden.

Fasspumpen

Pumpensysteme für Fette

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
ph25_60

Fasspumpensysteme und Pumpenheber

Fasspumpensysteme für Schmierfette der Klasse NLGI 2 werden in Verbindung mit Verteilern als direkte Schmieranlagen oder als Transferpumpen zum automatischen Befüllen von kleineren Pumpen eingesetzt.

Bei diesen Geräten handelt es sich um pneumatisch angetriebene Hebevorrichtungen mit ebenfalls pneumatischen Kolbenpumpen die in vielen verschiedenen Versionen erhältlich sind.

Da sich Schmierstoffe der Klasse NLGI2 im Fass nicht selber ausnivellieren, muss die Pumpe mit einer an den Behälterdurchmesser angepassten Folgeplatte ausgerüstet werden um eine restlose Entleerung des Behälters zu erreichen.

Dadurch wird der Einsatz eines sogenannten Pumpenhebers notwendig, um die Pumpe aus dem leeren Behälter zu heben.

Fasspumpensysteme dieser Art stehen für Behältergrössen von 20 – 200 kg zur Verfügung. Sie können je nach Anforderung mit verschiedenen Pumpen bestückt werden.
Dabei stehen Modelle für verschiedene Förderleistungen und Druckübersetzungen bis 75:1 zur Auswahl.

Technische Daten Pumpenstation PH200

Dimensionen LxBxH (voll ausgefahren)
Druckluft
Anschluss Druckluft
Behälterdurchmesser
Behälterhöhe max.
1000 x 700 x 2300 mm
6 bar
G 1/4″ oder G 3/8″ Innengewinde
570 mm900 mm

Technische Daten Pumpenheber PH25-60

Dimensionen LxBxH (voll ausgefahren)
Druckluft
Anschluss Druckluft
Behälterdurchmesser max.
Behälterhöhe max.
600 x 500 x 1800 mm
6 bar
G 1/4″ Innengewinde
400 mm
600 mm

Pumpensysteme für Öle und Fliessfette

powermaster

Beschreibung

Lincoln Power Master und Lubrigun Pumpen werden zum Pumpen von selbstnivellierenden Schmierstoffen (Oele und Fliessfette) eingesetzt.

Bei diesen Pumpen handelt es sich um pneumatisch angetriebene Kolbenpumpen die in vielen verschiedenen Versionen erhältlich sind. Es stehen auch Modelle für aggressive Medien zur Verfügung.

Kleinpumpen

_DSC0123

Zentralschmierpumpen bis max. 1.5 kg Behälter für Fette und Öle

Kleinpumpen bis max. 1.5 Liter Behälterinhalt werden als direkte Schmierpumpen oder als Zentralversorgerpumpen in Verbindung mit nachgeschalteten Progressiv-Verteilern eingesetzt.
Sie werden von Hand oder pneumatisch betätigt, haben einen einfachen Förderhub und die pneumatischen Modelle benötigen für den Antrieb ein 3/2-Wege Steuerventil.

Alle Modelle sind mit einem Klarsichtbehälter ausgerüstet, welcher die visuelle Kontrolle des Schmierstoffniveaus ermöglicht.

Fettpumpen werden über einen Schmiernippel am Pumpenboden befüllt. Bei den Ölpumpen erfolgt die Befüllung durch einen Einfüllstutzen auf dem Pumpendeckel.

Alle Modelle können auf Wunsch mit einer elektrischen Leermeldung ausgerüstet werden.

Mehrleitungspumpen

215
203

Mehrleitungspumpen verfügen über mehrere Pumpenausgänge. Diese Pumpen können entweder zur direkten Versorgung von Schmierstellen oder in Verbindung mit Progressiv-Verteilern zur zentralen Versorgung einer sehr grossen Anzahl von Schmierstellen auf relativ kleinem Raum eingesetzt werden.

Mehrleitungspumpen arbeiten mit Schmierstoffen bis NLGI 2.

Einsatzgebiete z.B.:
– Lebensmittelindustrie
– Schiffsentladeanlagen
– Cementindustrie
– Fahrzeuge
– Dampfschiffe
– Kneter

Es stehen auch Modelle mit transparentem Behälter und 24VDC Motor zur Verfügung.

Auch die pneumatisch angetriebenen Kleinpumpen können bei einer kleineren Anzahl von Schmierstellen als Mehrleitungspumpen eingesetzt werden.

Die Vielzahl von zur Verfügung stehenden Modellen erlaubt uns den Bau von kundenspezifischen Spezialanlagen welche anschlussfertig ausgeliefert werden.

Zweileitungspumpen

zpu01
zpu08

Zweileitungspumpen werden in sogenannten Zweileitungsanlagen zur Versorgung von weit verzweigt liegenden Schmierstellen eingesetzt. Sie sind in der Lage mit einem Systemdruck von bis zu 400bar zu arbeiten.

Zweileitungspumpen arbeiten normalerweise mit Schmierstoffen bis NLGI 2.

Typische Einsatzgebiete sind z.B.:
– Stahlindustrie
– Cementindustrie
– Wasserkraftwerke
– Bauindustrie

Zweileitungspumpen arbeiten in Verbindung mit Lincoln Zweileitungsverteilern auch unter extremen äusseren Bedingungen wie Hitze, Kälte, Nässe und Schmutz.